Publikationen

Bedarf und Nachfrage: Implementierung einer Kommunikationsstrategie für wissenschaftliche Weiterbildung mittels strategischen Bildungsmarketings

Redaktion NOH

Veröffentlicht am 08.11.18

Angaben zur Publikation

Titel: Bedarf und Nachfrage: Implementierung einer Kommunikationsstrategie für wissenschaftliche Weiterbildung mittels strategischen Bildungsmarketings
Autor*innen: Haubenreich, Jutta
Verlag: Springer VS
Medientyp: Sammelbandbeitrag
Themen: Bildungsmarketing, Zielgruppensegmentierung, Bedarfsanalyse, Nachfrageanalyse
Zitation: Haubenreich, Jutta (2018). Bedarf und Nachfrage: Implementierung einer Kommunikationsstrategie für wissenschaftliche Weiterbildung mittels strategischen Bildungsmarketings. In Nico Sturm & Katharina Spenner (Hrsg.), Nachhaltigkeit in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Beiträge zur Verankerung in die Hochschulstrukturen. (S. 45-59). Wiesbaden: Springer Fachmedien.
Weblink: Zur Publikation

Diese Publikation befasst sich im Zuge des Wandels der Hochschullandschaft von traditionellen Universitäten hin zu Bildungseinrichtungen für lebenslanges Lernen mit der Bedeutung des Bildungsmarketings. Angesichts der Herausforderung neue Zielgruppen zu erreichen, muss eine erneuerte Herangehensweise angewandt werden, um das Bildungsangebot zu kommunizieren. Ein professionelles und strategisches Bildungsmarketing ist für eine zielgruppenspezifische Kommunikation als Teil der Hochschulstrategie unumgänglich.

Verantwortlich für den Inhalt des Beitrags:

Redaktion NOH, C.v.O. Universität Oldenburg

Zurück zur Übersicht

Kommentare:


Kommentar erstellen:


Bitte füllen Sie die Sicherheitsabfrage aus

Hinweis: Ihr Kommentar wird vor der Veröffentlichung von einem Admin geprüft.



Erstellen Sie jetzt
Ihren eigenen
Blogbeitrag!

Wissenscommunity

Besuchen Sie das NOH-


Vernetzung