Publikationen

Anrechnungsprozesse und –bedarfe außerhochschulisch erworbener Kompetenzen aus Sicht beruflich Qualifizierter in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen

Redaktion NOH

Veröffentlicht am 15.11.18

Angaben zur Publikation

Titel: Anrechnungsprozesse und –bedarfe außerhochschulisch erworbener Kompetenzen aus Sicht beruflich Qualifizierter in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen
Autor*innen: Ainöder, Susanne
Erscheinungsjahr: 2018
Themen: Anrechnung, beruflich Qualifizierte
Zitation: Ainöder, Susanne (2018). Anrechnungsprozesse und –bedarfe außerhochschulisch erworbener Kompetenzen aus Sicht beruflich Qualifizierter in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen. Eine Publikation des BMBF-Verbundprojekts „OTH mind“ der OTH Regensburg und der OTH Amberg-Weiden.
Weblink: Zur Publikation

Diese Interviewstudie befasst sich mit Regelungen zur Anrechnung von Kompetenzen, die beruflich Qualifizierte im außerhochschulischen Bereich erworben haben. Dabei wurden sowohl Vollzeit- als auch berufsbegleitend Studierende zu ihren Erfahrungen und Anforderungen im Bereich der Anrechnung im Hochschulkontext befragt.

_______________
Das Bild in der Listenansicht unterliegt CC0 Public Domain. Quelle: Pixabay

Verantwortlich für den Inhalt des Beitrags:

Redaktion NOH, C.v.O. Universität Oldenburg


Zurück zur Übersicht